Stand der Dinge: Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft

Heute möchte ich euch mal über den aktuellen Stand informieren und einen kleinen Rückblick geben.

Diejenigen unter Euch, die diese Seite seit ihren Anfängen kennen und besuchen werden festgestellt haben, dass sie umgezogen ist. Dies hatte mehrere Gründe, allen voran natürlich, dass mein eigener vServer ein wenig schwach auf der Brust war und ich euch mit diesem Webspace nun eine schnellere und verlässlichere Anbindung bieten kann. In den letzten Wochen hat sich auch beim Thema Funktionalität einiges getan. Da ich ziemlicher Neuling bin was PHP, HTML5, AJAX und was sonst noch so die Tools des Web 2.0 sind, sind diese antürlich nicht immer Atemberaubend, aber ich Arbeite daran… Learning by doing! ;)

So gibt es zum Beispiel einen Automatismus, der unter bestimmten Bedingungen eine Eintragung automatisch aktivieren kann, um so auch mal wenn ich nicht da bin um alles zu überprüfen wenigstens Euch relativ aktuelle Daten liefern zu können. Details kann ich euch zwar nicht nennen aber lasst mich euch sagen: Es funktioniert ;)

Ausserdem werden nun nicht mehr bei jedem Klick auf die Karte alle Daten neu geladen sondern nur noch beim Wechsel oder nach dem Eintragen und natürlich beim Klick auf Refresh. Das bedeutet, dass ihr wie auch ich nun weniger Traffic zu erwarten habt. Keine Ahnung was mich dabei geritten hat das vorher anders zu machen.. aber man lernt ja aus seinen Fehlern.

Kommen wir zur Gegenwart: Seit 2 Tagen ist die Seite nun auf dem neuen Server und in dieser Zeit habe ich bereits fast 1000 eindeutige Besucher zu Verzeichnen. Wieviele es bereis vorher waren, kann ich leider mangels Statistiken auf meinem alten Server nicht sagen, aber es überrascht mich, dass es schon jetzt so viele sind. Noch nie zuvor hat eines meiner Projekte soviel Aufmerksamkeit bekommen.
Dies ist wohl auch der passende Moment um sich bei euch, also meinen Besuchern, zu bedanken. Daher ein riesen Danke! an euch alle, mein besonderer Dank gilt auch denen, die neue Positionen suchen und eintragen, denn ohne euch wäre diese Seite nicht so schnell, so aktuell wie sie es derzeit ist.

Kommen wir zu den weiteren Plänen.
Im Moment arbeite ich daran die Karten auf eine vielversprechend aussehende Library namens KineticJS umzustellen. Sollte das alles wie geplant funktionieren kann ich euch damit folgende Dinge bieten:

  • Mouseover bei den Nodes und damit die Funktionalität Kommentare und Datum/Uhrzeit der Eintragung dort anzeigen zu lassen, was der Lesbarkeit und der Ordnung auf der Karte zu gute kommt.
  • Anklickbare Nodes: Dies bietet mir die Möglichkeit, bei jeder Eintragung ein Menü anzuzeigen um z.B. falsche Nodes zu melden, welche dann deaktiviert werden können.
  • Die Möglichkeit auch eingetragene aber noch inaktive Nodes optional anzeigen zu lassen und mit Hilfe eines Usersystems moderierbar zu machen.

Der letzte Punkt sagt es ja schon quasi, ich plane die Seite mit einem Loginsystem zu versehen. Das gibt mir die Möglichkeit einige User als quasi „Moderatoren“ einzusetzen die mich beim aktivieren, deaktivieren und überprüfen unterstützen können. Allem voran ist  dies aber der erste Schritt zur wohl größten Änderung die ich plane. Diese Seite für alle GW2-Server anzubieten. 
Keine Angst ich werde das ganze aber so einfach wie möglich halten, so dass ihr vermutlich über Cookies eure Welt nur einmal wählen müsst und dies nicht bei jedem Aufruf erneut tun müsst.

Ob ich das Eintragen auch mit einem Usersystem verbinde weiß ich noch nicht, es hätte aber den Vorteil, dass ich z.B. auf Wunsch auch InGame Namen angeben lassen kann, die mit in die Eintragung fließen und in den Mouseover-Informationen angezeigt werden. Damit ich mich nicht mit fremden Federn schmücke sondern jeder sieht, wer da so großartig mithilft. Ausserdem könnte mir diese Information nützlich sein um euch direkt anzusprechen. Ihr könnt ja mal eure Ideen und Gedanken dazu hier im Blog posten.
Auch für generelle Verbesserungen und Ideen bezüglich der Seite oder sogar anderer Guild Wars 2 Tools bin ich immer offen :)

Ich hoffe, dass euch dieser Post einen guten Einblick über meine der Seite bieten konnte und wünsche euch allen noch viel Spass beim Sammeln.

Leave your comments here